Aktuelles

Zurzeit arbeite ich an der 3. Auflage meines zweibändigen Kommentars zum Johannesevengelium. An den erschienenen Rezensionen hat mich am meisten eine Überschrift gefreut: "Ein Kommentar zum Lesen". Ich möchte ihn nun im Haupttext noch lesbarer machen und dabei versuchen, ihn auf 600 Seiten zu kürzen, sodass er in einem Band erscheinen könnte. Natürlich soll neuere Literatur eingearbeitet werden. Ich will mich bei Angaben von Literatur und Auseinandersetzung mit ihr auf solche Punkte konzentrieren, bei denen wesentliche Entscheidungen der Auslegung fallen, und auf bloße Informationen verzichten. Ob die Kürzung gelingt, weiß ich noch nicht.

Zuletzt erschienene Monographie: Mirjams Sohn - Gottes Gesalbter. Mit den vier Evangelisten Jesus entdecken, Gütersloh 2016 (654 S.). Das  Inhaltsverzeichnis kann am Schluss des Ordners "Publikationen" eingesehen werden.  Vor dem Verfassen der einzelnen Teile dieses Buches habe ich jeweils jedes Evangelium im Ganzen übersetzt. Diese Übersetzung ist unter www.wengst.de/evangelien zu finden.

Demnächst zu haltende Vorträge:

24.04.2017, 14.30-18h: Der Messias Israels und der Völker. Jesus im Lukasevangelium, Stuttgarter Lehrhaus, Rosenbergstr. 192, Stuttgart

25.04.2017, 19.30h: Martin Luther und die Juden. Über theologische Judenfeindschaft  als Geburtsfehler des Protestantismus, Ehemalige Synagoge Hemsbach

08.05.2017, 19.00h: Über den Totenfeldern der Geschichte: Eine Vision (Ez 37), Bibelwoche Altenbochum-Laer

10.05.2017, 16-19.30h: Der sogenannte historische Jesus und der Jesus der Evangelien, Melanchthon-Akademie, Köln

11.05.2017, 19.30h: (zusammen mit  Rabbiner Jehoschua Ahrens): Die geteilte Bibel.  Zum christlich-jüdischen Dialog, Martin Luther Forum Ruhr, Bottrop

26.05.2016, 14.30-16.00h: Nicht antijüdische Christologie (zusammen mit Rabbiner J. Ahrens), Lehrhaus der AG Juden und Christen am Kirchentag in Berlin, Fasanenstr. 85

02.06.2017, 19.30h: Was am Ende zählt ... und zu erzählen ist (Matthäus 27,45-54; 28,16-20; Abschlussvortrag der Ökumenischen Bibelwoche), Claudius-Saal der Claudius-Höfe, Bochum

24./25.06.2017: Seminartagung "Bund, Gesetz und Gnade"
Reichelsheim, Odenwald

05.07.2017, vormittags: Jesus und der Sabbat, Studienkurs im Theologischen Studienseminar Pullach

17.-19.07.2017: Der sogenannte historische Jesus und der Jesus der Evangelien, Tagung im Bildungshaus St. Bonifatius in Winterberg-Elkeringhausen